© Diane Bolsinger - EnergieLinien ... the spirit of Earth
... the spirit of Earth Startseite Erdstrahlen Leistung & Honorar Gesunde Tiere Kontakt Energie Linien Impressum KlangEnergie Gesunde Tiere Rutengehen für Tiere
Gesundheit und Wohlbefinden für Tiere Empfinden Sie beim Anblick einer weidenden Schafherde oder Kuhherde in den Bergen nicht auch das Gefühl von Naturverbundenheit, Entspannung und Harmonie? ... Gönnen Sie sich ein Päuschen in der Nähe dieser Tiere, denn Schafe und Kühe meiden Erdstrahlen ... Tiere verfügen noch über natürliche Instinkte. Diese helfen ihnen, Störzonen bewusst wahrzunehmen, einerseits um sich zu schützen, andererseits um mit Hilfe der Erd- strahlung ihr Wohlbefinden zu sichern. Strahlenflüchter und Strahlensucher Es gibt Tiere (und Pflanzen), die wie wir Menschen Erdstrahlung nicht vertragen und sie deshalb meiden, diese werden Strahlenflüchter genannt. Andere Arten benötigen wiederum Erdstrahlung um Leben zu können, diese werden Strahlensucher genannt. Beobachten Sie Ihr(e) Tier(e) ... Wenn Ihr Hund noch über seinen Instinkt verfügt, dann wird er sich seinen “guten Platz” im Haus suchen. Der Lieblingsplatz Ihrer Katze wird auf jeden Fall auf einer Störzone sein und diesen Platz sollten auch Sie meiden. Im Stall gehaltene Tiere sind auf Sie angewiesen, deshalb achten Sie bitte auf Ver- änderungen! Bemerken Sie beispielsweise stumpfes oder struppiges Fell, geringe Milchleistung, Früh- oder Fehlgeburten, für die es keine Erklärung gibt ... ... dann lassen Sie sich von mir einen erdstrahlenfreien Platz suchen. Außer Sie sind Imker, dann suche ich für Ihre Bienen einen Strahlenplatz, denn Bienen lieben Erdstrahlung und bringen auf Ihnen mehr Honig. Oder Sie züchten Schlangen? Schlangen “lieben” Erdstrahlen. Ihrem Tier zuliebe! Lassen Sie es nicht soweit kommen, dass Ihr Haustier, Pferd oder Nutztier in seinem Wohlbefinden beeinträchtigt wird und ernsthaft erkrankt! Ich bin sehr gerne für Sie und Ihr Tier da und komme zu Ihnen nach Hause, auf den Reiterhof (Pferdebox/Paddock), Landwirtschaft (Stall) oder zum Bienen- stand. Einige Symptome und Erfahrungen, die auf eine Erdstrahlenbelastung von Haustier, Pferd (Reitsport- oder Zuchttier) oder Nutztier hinweisen können: Schweine reagieren innerhalb kürzester Zeit mit Magen-Darm-Probleme, Rheuma und sogar Krebs ... Hühner werden in Strahlengebieten extrem aggressiv und die Legeleistung sinkt. (Hühner legen ihre Eier nur auf strahlungsfreie Zonen, wenn sie sich noch ihren Brutplatz im Freigelände aussuchen dürfen) ... Meerschweinchen können unfruchtbar werden, wenn sie sich dauerhaft an einem strahlenbelasteten Ort aufhalten müssen ... Hunde, die von uns ihren Ruheplatz zugewiesen bekommen, welcher ggf. auf einer Erdstrahlenzone liegt, können schnell krank werden und sogar an Rheuma oder Krebs erkranken ... Kühe geben, sofern sie im Stall auf einer belasteten Zone stehen müssen, weniger Milch ... und haben oft stumpfes oder struppiges Fell. Kühe, welche angebunden auf einer stark belasteten Stelle stehen müssen, machen dies oft durch lautes schreien bemerkbar! ... Pferde reagieren mit rheumatischen Gelenksentzündungen, Lähmungen oder Blutarmut, wenn sie längere Zeit in einer stark strahlenbelasteten Box stehen ... Wellensittiche oder Kanarienvögel werden depressiv oder stellen sogar das Singen ein, wenn ihr Käfig in einem Erdstrahlenbereich steht ... Zuchtstuten können nicht trächtig werden, wenn sie Erdstrahlung ausgesetzt sind ...
Diane Bolsinger - Utzenbergblick 15 - 73457 Essingen-Lauterburg - Telefon: 07365 - 92 22 71
Sie haben Ihr Sofa umgestellt und seítdem meidet Ihr Hund seinen Lieblingsplatz? Vertrauen Sie ihm ... und stellen Sie Ihr Sofa wieder um! (Hunde sind Strahlenflüchter) Auf Ihrem Dach nistet ein Storchenpaar? Dann können Sie sicher sein, dass im Be- reich des Nestdurchmessers keine Strahlenbelastung im Haus sein wird. Ihr Pferd musste in eine neue Box umziehen und leidet seit- dem an Krankheiten, für die es keine Erklärung gibt? (Pferde sind Strahlenflüchter)